Umschulung

Die Schulung findet im Bildungszentrum Darmstadt statt, ein Kursangebot aus dem Fachbereich Aus- und Weiterbildung.




Schulungszentrum Darmstadt · Goebelstraße 21 · 64293 Darmstadt

Dauer und Umfang:
Die Umschulungsdauer beträgt 22 Monate einschließlich eines Betriebspraktikums.

Termin:
Beginn jährlich. (Die genauen Termine richten sich nach der Abschlussprüfung vor der IHK.)

Förderung:
Die Lehrgangskosten können nach SGB II oder SGB III gefördert werden. Setzen Sie sich hierzu bitte mit Ihrem/r Ansprechpartner/in der zuständigen Stelle in Verbindung.



Kursinformationen

Ziel:
Wir bieten TeilnehmerInnen eine qualifizierte Umschulung. Es werden Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die einen Einstieg in eine Branche, die einen stetigen Bedarf an qualifizierten ArbeitnehmerInnen hat, ermöglicht. Die Umschulung endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) und führt zu einem anerkannten IHK-Berufsabschluss.

Zielgruppe und Voraussetzungen:
Die Umschulung richtet sich an TeilnehmerInnen, die noch nicht über einen beruflichen Abschluss verfügen oder eine neue berufliche Richtung mit anerkanntem Abschluss anstreben. Zugangsvoraussetzungen sind in der Regel der Realschulabschluss sowie Grundkenntnisse in Englisch. In Ausnahmefällen können auch andere Schulabschlüsse anerkannt werden.

Praktikum:
Neben dem theoretischen und allgemeinen Unterricht werden die TeilnehmerInnen ein Betriebspraktikum absolvieren. Der Zeitpunkt des Praktikums liegt in der Regel am Ende der Umschulung, damit theoretisch vermitteltes Wissen durch praktische Anwendungen gefestigt und vertieft werden kann. Ein Praktikum ermöglicht zudem, Kontakte zu knüpfen und sich für potentielle Arbeitgeber zu empfehlen.

Bewerbungstraining:
Ergänzt wird die Umschulung durch ein Bewerbungstraining, um eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach der Umschulung zu ermöglichen.

Umschulungsinhalte

Folgende Lerninhalte werden angeboten:

  • Bewerbungstraining

  • Industriebetriebslehre

  • Rechnungswesen / kaufmännisches Rechnen

  • Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Beschaffung / Produktion / Absatz

  • Personalwirtschaft

  • EDV

  • Betriebspraktikum

  • Prüfungsvorbereitung

Kontakt

Frau Ulrike Reiser
Telefon: 06151 300 93 – 0 · E-Mail: reiser@bzffm.de

Anmeldung:
Bei Interesse an unserer Maßnahme stehen Ihnen unsere MitarbeiterInnen gerne nach vorheriger Vereinbarung für ein Informationsgespräch zur Verfügung.

Förderung:
Die Lehrgangskosten können nach SGB II oder SGB III gefördert werden. Setzen Sie sich hierzu bitte mit Ihrem/r Ansprechpartner/in der zuständigen Stelle in Verbindung.

 

Ihr BZ-Team.